HOME  
PRAXIS  
ÜBER MICH  
BEHANDLUNGSABLAUF  
THERAPIE  
 
 
KONTAKT  
GESETZESLAGE  
AGB  
IMPRESSUM  
Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt,
muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp (1821-1897) deutscher Pfarrer und Hydrotherapeut

Ernährungsberatung

Hund und Katze gehören zur Ordnung Carnivoren (Fleischfresser). Eigentlich eine irreführende Bezeichnung!? Von den so genannten „Fleischfressern“ wird ja nicht nur das Fleisch sondern nahezu das gesamte Beutetier, das alle lebensnotwendigen Nährstoffe in ausreichendem Maß liefert, aufgenommen.

Viele Tiere leiden heutzutage unter ernährungsbedingten Erkrankungen. Besonders Allergien auf Futtermittel nehmen immer mehr zu. Grund dafür ist unter anderem die Zugabe künstlicher Stoffe in den Fertigfuttermitteln sowie die Qualität der einzelnen Zutaten.

Meiner Auffassung nach, ist es bei einer ganzheitlichen Behandlung des Tieres unumgänglich auch auf seine Ernährung einzugehen. Was hilft es, gegen Toxine und Krankheitserreger im Körper anzugehen, wenn gleichzeitig durch die Aufnahme ungesunder oder gar gesundheitsschädlicher Futtermittel immer weiter Gifte in den Organismus des Tieres gelangen?

Der Energiebedarf des erwachsenen Hundes bzw. der Katze ist von Körpermasse, Rasse, Fellbeschaffenheit, Aktivität und Haltungsform abhängig. Das immer häufiger einige Pfunde zuviel auf den Rippen sitzen, geht nicht nur uns Menschen so. Auch bei unseren Haustieren kann man beobachten, dass sie zuviel Gewicht mit sich herumtragen. Damit es unserem kleinen Liebling auch bloß an nichts fehlt, bekommt er neben einer reichhaltigen Futterration noch leckere Extraportionen zum Verwöhnen. In Eugen Roth's "Kleinem Tierleben" wird das Problem ganz kurz und knapp von ihm auf den Punkt gebracht. Er schreibt dazu: "An seinem frühen Grab erschüttert, steh’n jene, die ihn überfüttert".

Richtige Ernährung ist eine Grundvoraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden, in vielen Fällen aber auch unerlässliche Therapieunterstützung.

Tierpraxis für Naturheilkunde Karola Zedler – Telefon 0391 7 37 48 74 – info@tierheilpraxis-zedler.de